Barrierefreiheit - Grundlage gerechter webbasierter Lernchancen

Klaus Reich, Klaus Miesenberger

Abstract


E-Learning-Technologien verfügen über ein großes Potential um pädagogische Konzepte zu realisieren, welche individuelle Anforderungen und Interessen unterstützen. Leider behindert mangelndes Bewusstsein und fehlendes Know-How auf Seiten von Lehrenden, Entwickler/innen und Administrator/innen die Möglichkeiten auszuschöpfen, um Barrieren in Lernmaterialien und Lernumgebungen abzubauen. Dieses Kapitel stellt grundlegende Informationen und Hinweise zur Barrierefreiheit von webbasierten Informations- und Kommunikationstechnologien zusammen und gibt konkrete Hinweise für die Verwendung assistiver Technologien in Lehr- und Lernkontexten.

Kapitel auf Slideshare    Zitation des Kapitels

L3T auf Facebook    Links auf Mister Wong

Flattr this

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported License.

Schlagworte


spezial; theorieforschung; barrierefrei

Volltext:

PDF

Kommentare zu diesem Artikel

Alle Kommentare anzeigen