E-Learning-Kompetenzen entwickeln - Deutschsprachige Aus- und Weiterbildungsprogramme

Johannes Maurek, Wolf Hilzensauer

Abstract


Die Verwendung neuer Medien in der (Hochschul-) Lehre ist in den letzten Jahren von einem starken Fokus auf Professionalisierung sowie einer neuen Sichtweise auf deren Bedeutung für die methodisch-didaktische Konzeption von Lehre und Unterricht geprägt. Dabei sind vielfältige Aus- und Weiterbildungsangebote sowie lokale, regionale und überregionale Zertifizierungen in diesem Bereich entwickelt worden. Trotz aller Professionalisierung fehlen diesen Bestrebungen großteils allgemein gültige pädagogisch-didaktisch Richtlinien sowie übertragbare Handlungsanweisungen. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über bestehende Ausbildungs- und Zertifizierungsinitiativen und versucht die Übertragbarkeit sowie die inhaltlichen Zielsetzungen im Hinblick auf eine Europäische Dimension zu vergleichen. Diese Zusammenstellung erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, sondern möchte primär Tendenzen in der Konzeption und Ausformung dieser Initiativen darstellen.

Kapitel auf Slideshare    Zitation des Kapitels

L3T auf Facebook    Links auf Mister Wong

Flattr this

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported License.

Schlagworte


einfuehrung; forschungsfeld; telweiterbildung

Volltext:

PDF

Kommentare zu diesem Artikel

Alle Kommentare anzeigen