Online-Labore - Formen, Einsatz in der Lehre, Beispiele und Trends

Andreas Pester, Michael E. Auer

Abstract


Online Labore sind über das Internet zugängliche virtuelle Labore oder Remote-Labore. Sie können in der Lehre und Forschung eingesetzt werden. Ihr Einsatzgebiet reicht von den Ingenieurwissenschaften bis zu den Naturwissenschaften. Die Didaktik für den Einsatz von Online-Laboren in der Lehre basiert auf der handlungsorientierten Lerntheorie und der Aktivitätstheorie. Bevorzugte didaktische Methoden sind kollaboratives Lernen und selbstgeleitetes Lernen. Das gesamte Gebiet ist noch stark in Entwicklung begriffen, die in einem sehr international orientierten Umfeld erfolgt.

Kapitel auf Slideshare    Zitation des Kapitels

L3T auf Facebook    Links auf Mister Wong

Flattr this

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported License.

Schlagworte


spezial; fachgegenstand; labor

Volltext:

PDF

Kommentare zu diesem Artikel

Alle Kommentare anzeigen